Termine


07.06.2024 - 18:00 Uhr:   Versammlung mit Saison-Angrillen
14.06.2024 - 00:00 Uhr:   Jugendzeltlager Höllensteinsee
15.06.2024 - 09:00 Uhr:   Jugendzeltlager Höllensteinsee

Beachfeeling im Spaßbad

Wasserwachtler besuchen das Palm Beach

15904d47 041c 47fb 9c1b 262157f2489e

Zwiesel. Jede Menge Spaß hatten die knapp 40 Wasserwachtler bei ihrer diesjährigen Badefahrt, die sie ins „Palm Beach“ führte. Einen ganzen Tag lang wurden die zahlreichen Attraktionen des Bades genutzt. Der diesjährige Ausflug der Wasserwacht Zwiesel führte wieder einmal ins Sport- und Erlebnisbad „Palm Beach“ in Stein bei Nürnberg. Pascal Hardt hatte den Ausflug gut vorbereitet und sicher chauffiert von Walter Oswald vom gleichnamigen Busunternehmen stand dem erlebnisreichen Badespaß nichts mehr im Wege.

Nach dem Umkleiden begaben sich alle Kinder und Jugendlichen sogleich auf Entdeckungstour, um die zahlreichen Attraktionen des Bades zu erkunden. Während die einen ihren Spaß im 32 Grad warmen tropischen Wellenbad hatten, sausten die anderen durch eine der zahlreichen Wasserrutschen mit einer Länge von insgesamt über 1,6 Kilometern. Spannende Wettkämpfe unter den Jugendlichen entwickelten sich in der Rutsche „Turbo Blitz“. Hier versuchte jeder in möglichst kurzer Zeit durch die Röhre zu gleiten da am Ende die Zeit gestoppt wurde. Eine sichtliche Herausforderung war die 167 Meter lange völlig dunkle Röhre „Black Hole“, durch die sich nicht alle wagten.

Gar nicht so einfach war das Erklimmen der im Wellenbad vorhandenen Riesenkracke und so mancher stürzte beim Zweikampf um den besten Platz oder dann, wenn Wellengang war, unfreiwillig von der Kracke. Etwas ruhiger ging es im Strömungskanal „Hawaii Strudel“ zu. Hier konnte man auch den einen oder anderen Erwachsenen antreffen, die auch ausgiebig den angrenzenden im ägyptischen Stil gehaltenen Saunen- und Thermenbereich nutzten.

Alle Teilnehmer hatten ihren Spaß und jeder bestätigte, es war ein erlebnisreicher Tag voll toller Eindrücke und spannender Aktivitäten. Alle Teilnehmer waren sich einig, auch im kommenden Jahr darf der Badeausflug nicht fehlen.